Suche
  • Smaragdgruen

Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 25.04.2022



KM-kontrollierte G7-Regime sind trotz verstärkter Repression mathematisch dem Untergang geweiht

Von Benjamin Fulford Wöchentliche Berichte

Obwohl sie zu extremer faschistischer Repression greifen, sind die khazarischen Mafia-Sklavenregime der G7 rechnerisch dem Untergang geweiht. Der Grund ist finanzieller Natur. Sie haben den grundlegenden Fehler gemacht, zu glauben, dass die Zahlen auf den Computern der Finanzinstitute real und nicht imaginär sind. Das ist der Grund, warum die G20-Finanzminister zum ersten Mal seit ich mich erinnern kann, nach ihrem Treffen letzte Woche keine Erklärung abgegeben haben. Wenn sie ehrlich gewesen wären, hätten sie den Bankrott erklärt.

IWF-Direktorin Kristalina Georgieva kam einem solchen Eingeständnis auf dem Treffen nahe, als sie sagte: "Wir haben zu viel Geld gedruckt und nicht an die unbeabsichtigten Folgen gedacht... Wir verhalten uns wie 8-Jährige, die Fußball spielen und dem Ball hinterherjagen."

Wie der unten verlinkte Zero Hedge Artikel feststellt:

Seit der Lehman-Pleite im Jahr 2008 sind die kombinierten Bilanzen einiger der wichtigsten Zentralbanken von knapp 7 Billionen Dollar auf 31 Billionen Dollar gestiegen (Fed + EZB + BOJ + PBOC, laut Yardini Research). Am steilsten war der Anstieg ab März 2020, als die Vermögenswerte der Fed und der EZB in die Höhe schnellten... Wenn der globale Konflikt finanzieller Natur ist, hat der Westen ihn bereits verloren. Die geopolitischen Folgen sind eine andere Geschichte für einen späteren Zeitpunkt.

https://www.zerohedge.com/markets/era-financialized-fiat-dollar-standard-ending

Die Fed hat die Fiat-Sonderziehungsrechte" seit März 2020 um 209% erhöht. Da das BIP seither nicht um 209% gestiegen ist, heizt all dieses Geld die Hyperinflation an. Die Geschichte zeigt, dass Hyperinflation immer zu einem Regimewechsel führt.

Die Fed - U.S. Reserve Assets, März 2022 (federalreserve.gov)

Noch beunruhigender ist für mich als Angelsachse, dass, als die USA, Kanada und England versuchten, die G20 zu verlassen, um gegen Russland zu protestieren, niemand folgte.

Früher hatten die angelsächsischen Länder den Respekt der Welt, weil sie für Demokratie, Menschenrechte, kompetentes Wirtschaftsmanagement usw. standen. Ich werde nie vergessen, wie ich den ehemaligen Leiter des MI6 fragte: "Wir waren mal die Guten, was ist passiert?" Seine Antwort war: "Die khasarische Mafia". Denn wie eine Raupe, die von einer parasitären Wespe befallen wurde, sind die Regierungen dieser Länder von satansanbetenden khazarischen Gangstern übernommen worden. So wurden die Politiker und Militärs des Westens - gegen die Interessen ihrer eigenen Bevölkerung - auf ein Projekt gelenkt, das den gesamten Planeten in eine riesige Tierfarm verwandeln sollte. Diese sollte von khasarischen Gangstern von ihrer alten Heimat aus geleitet werden, dem Ort, den wir heute als Ukraine kennen.

Die KM übernahm die Regierungen der meisten westlichen Länder durch einen Prozess von Mord, Bestechung, Erpressung und Lügen. Dies richtete sich gegen die Spitze der Elite. Zu verstehen, dass das Problem an der Spitze liegt, ist auch der Schlüssel, um die KM zu stürzen. Genau wie bei einem Pickel, wenn man ihn von unten nach oben drückt, kommt der Eiter oben heraus.

Die Bürger müssen ihre Abgeordneten anrufen und sie mit Beweisen für die Verbrechen von Leuten wie Justin Castro konfrontieren. Die Angehörigen des Militärs müssen in ihrer Befehlskette nach oben gehen und das Gleiche tun, ihre Vorgesetzten mit Beweisen konfrontieren. Diejenigen, die auf diese Beweise nicht reagieren, werden sich als Verräter zu erkennen geben.

Hier sind einige der vielen Beweise, die man im Fall von Kanada verwenden kann:

Kanadas Wahlen sind verkauft worden, und ihre Stimme bedeutet in Wirklichkeit gar nichts. Es geht nur darum, wer den größten Einfluss hat, oder wer die meisten $$ zahlt. Dieses Bild von Justin Castro mit dem Dominion-Server und Alex Soros zusammen ist nur ein Bruchteil der Beweise für Wahldiebstahl, d.h. Verrat.


Als ob das nicht genug wäre, hat Castro am 14. April 2022 – unter dem Deckmantel des Kinderschutzes – ein Gesetz verabschiedet, das Kinder in staatliches Eigentum verwandelt.


"Wer Hass sät, erntet... Hass... Man spürt den Wandel, der sich gerade vollzieht, man erinnere sich an die Situation vor zwei Jahren und man wird sehen: Das Volk hat keine Angst mehr vor den Eliten, deshalb ist das Spiel vorbei", kommentiert ein Mitglied des kanadischen Sicherheitsgeheimdienstes.

Dies zeigt sich auch daran, dass Castro jedes Mal, wenn er von der kanadischen Bevölkerung empfangen wird, einen "warmen" Empfang erhält.


Seien Sie versichert, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis er vor ein Erschießungskommando gestellt wird.

Diese Art von Hass gegen die herrschende Klasse ist überall im Westen zu beobachten. Denken Sie an die "Let's Go Brandon"-Aufrufe, die es Joe Biden unmöglich machen, in der Öffentlichkeit aufzutreten.

Hier ist ein Beispiel aus Deutschland, wo sich Bürger der Polizei entgegenstellen.


Werfen wir nun einen Blick auf die Wahlen, die am vergangenen Sonntag in Frankreich gestohlen wurden. Laut einer CIA-Quelle wird die Oppositionskandidatin Marine Le Pen im Gegenzug dafür, dass sie zustimmt, "zu verlieren", "mindestens 300 Millionen Dollar für ihre Beteiligung an der Show kassieren. Kleingeld für die satanische KM-Kabale". Deshalb sieht man sie lächeln, nachdem sie die manipulierte Wahl "verloren" hat. Eine Verurteilung zum Tode durch den Strang ist für sie jetzt unvermeidlich. Das wird ihr das Lächeln aus dem Gesicht wischen.

"Heute Abend in Paris sieht der Sieger eines eindeutigen DVD-Wahlbetrugs nicht wie der echte [Macron] aus", schreibt eine britische MI6-Quelle. Gefälschte Anführer wie er werden "in einer Art Tresor versteckt, mit einem Stapel belastender Beweise, die gegen jeden einzelnen von ihnen angehäuft werden. Die Mafia ist wie die Mafia ist - sie nutzt die Angst, um zu spalten und zu erobern", so die Quelle.

In Frankreich haben bereits Unruhen gegen das kriminelle Regime begonnen. "Ich denke, der Kampf findet nicht mehr an den Wahlurnen statt. Heute ist diese Wahl weitgehend diskreditiert ... daher ist es notwendig geworden, den Kampf an andere Fronten zu verlagern", sagte Gabriel Vergne, ein 19-jähriger Student der Elitehochschule Sciences-Po, der damit die Meinung der Mehrheit der Franzosen widerspiegelt.

https://www.reuters.com/world/europe/neither-macron-nor-le-pen-rallying-cry-disillusioned-french-students-2022-04-14/

Wir sind uns darüber im Klaren, dass die Dinge oberflächlich betrachtet ziemlich düster aussehen und viele Leute sich fragen, wo die weißen Hüte sind. Die lange Liste von KM-Führern, die "positiv auf das Coronavirus getestet" wurden, ist ein Zeichen dafür, dass sie verhaftet wurden, wie CIA-Quellen betonen. Bitte sehen Sie sich die jüngsten Beispiele unten an.


Doch selbst wenn der Westen nicht in der Lage ist, sich selbst von seiner Infektion zu heilen, ist der Rest der Welt auf dem Laufenden.

Die russische Militäraktion gegen die KM-Zentrale in der Ukraine ist das offensichtlichste Beispiel dafür. Da darüber bereits an anderer Stelle ausführlich berichtet wurde, wollen wir hier nur auf einige wichtige Punkte eingehen. Einer davon ist, dass einer russischen FSB-Quelle zufolge der so genannte ukrainische Führer Wolodymyr Zelenskij ein wandelnder Toter wie Joe Biden ist". Die Quelle erklärte, beide seien zugedröhnte Avatare ohne wirkliche Macht und die Leute, die hinter ihnen stünden, würden nicht lange überleben.

Hier sehen Sie einen offensichtlich bekifften Zelensky mit etwas, das wie Kokain aussieht, auf seinem Schreibtisch.



Die meisten ukrainischen und nationalsozialistischen Truppen werden außerdem mit drei Tabletten "Kriegschemikalien" pro Tag halbwegs dauerhaft bekifft. Das macht sie fröhlich und unempfindlich gegen Schmerzen. "Die Vereinigten Staaten liefern das Zeug in rauen Mengen und beobachten, wie es sich langfristig auf das Militär auswirkt, weil es ihnen egal ist, was später mit diesen Leuten passiert", sagte Alexander Borodai, ein ehemaliger Leiter der DVR und Abgeordneter der Staatsduma der Russischen Föderation.

Captagon (Amphetamin + Theophyllin) wurde zuvor von Journalisten in Syrien gesehen. Es wird behauptet, dass diese Substanz stark süchtig macht und das Gefühl für körperliche Schmerzen ausschaltet. Schwer verwundete Aufständische haben gezeigt, dass sie unter dem Einfluss dieser Chemikalie ungewöhnlich gut weiterkämpfen können.


Zelensky geht auch weit über das Ziel hinaus, indem er öffentlich 550 Milliarden Dollar Schadenersatz und 7 Milliarden Dollar pro Monat fordert, um weiterzumachen. Außerdem werden die meisten Waffen, die der Westen in die Ukraine schickt, von Gangstern an andere Länder verkauft und nicht gegen Russland eingesetzt. "Zelensky wird sehr bald einen Unfall haben, sie sind fast 'fertig mit seinen Diensten'", verspricht eine Mossad-Quelle.

Während die westliche Welt durch eine fast ununterbrochene Flut von Berichten über die Ukraine abgelenkt wird, wird über wichtige Ereignisse anderswo zu wenig berichtet oder sie werden ignoriert.

Das größte Ereignis ist vielleicht das, was derzeit in Pakistan und Afghanistan passiert. Hier hat ein neuer Opiumkrieg begonnen. Als die Taliban-Regierung in Abstimmung mit China und Pakistan ankündigte, die Mohnproduktion einzustellen, begab sich die heroinfördernde Abteilung der khasarischen Mafia auf den Kriegspfad.

Nach Angaben der UNO werden in Afghanistan jährlich über 9.000 Tonnen Opium produziert. Umgerechnet auf einen Straßenpreis von 30 Dollar pro Gramm bedeutet das einen Umsatz von 270 Milliarden Dollar für den tiefen Staat. Das sind also 270 Milliarden Gründe, um Führer wie den pakistanischen Präsidenten Imran Khan zu stürzen, die gegen die Opiumproduktion sind.

Das ist der wahre Grund, warum der stellvertretende US-Außenminister Donald Lu geschickt wurde, um dem pakistanischen Establishment mitzuteilen, dass "Imran Khan das Misstrauensvotum verlieren muss, andernfalls wird Pakistan die Konsequenzen tragen müssen".

https://twitter.com/Saad__Sharif/status/1517565241911042049?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1517565241911042049%7Ctwgr%5E%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.redditmedia.com%2Fmediaembed%2Fu9nu9m%3Fresponsive%3Dtrueis_nightmode%3Dfalse

Das scheint auch der wahre Grund zu sein, warum der neueste Avatar


von Bill Gates kürzlich Pakistan besucjte. Er scheint eine Reihe von Generälen und Politikern in Pakistan bestochen zu haben, um die Regierung von Imran Khan zu stürzen.

Das Problem ist, dass nur sehr wenig von diesem Opium- und Heroingeld tatsächlich in afghanischen oder pakistanischen Händen landet. Aus diesem Grund kam es zu den größten Demonstrationen in der Geschichte Pakistans. Außerdem herrscht jetzt ein offener Krieg zwischen den Taliban und dem pakistanischen Militär.


Auch die Chinesen haben nach dem Putsch der Drogenmafia KM den Geldfluss nach Pakistan unterbrochen. China versäumte es, Darlehen in Höhe von insgesamt 4 Milliarden Dollar, die Pakistan Ende März zurückgezahlt hatte, erneut zu gewähren. Dies führte dazu, dass Pakistan ein Fünftel seiner Stromerzeugung verlor, weil es seine Gasrechnung nicht mehr bezahlen konnte.

https://www.ndtv.com/world-news/china-hesitates-on-bailing-out-sinking-ships-sri-lanka-pakistan-2887151

Aus diesem Grund erklärte Miftahm, der Finanzminister der Marionette von Premierminister Ismail Sharif, dass die ausgesetzten Gespräche mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) vorrangig wieder aufgenommen werden sollen.

https://www.reuters.com/world/asia-pacific/pakistans-new-government-facing-severe-economic-challenges-aide-says-2022-04-12/?utm_source=reddit.com

Das Problem ist, dass Pakistan nicht in der Lage sein wird, das Gas mit dem "lustigen Geld" des IWF zu bezahlen. Keiner der großen Produzenten, einschließlich Russland, Katar und Saudi-Arabien, akzeptiert mehr das BS-Geld.

Die Drogenabteilung der US-Regierung wird bald herausfinden, dass Huren, auch politische Huren, keinen Honig geben, wenn man kein Geld gibt. Mit falschen Islamisten, die Bomben in Afghanistan legen, lassen sich die Rechnungen nicht bezahlen.

https://www.bostonglobe.com/2022/04/22/world/taliban-vows-crackdown-isis-violence-surges-afghanistan/

Wir stellen auch Instabilität in China fest, insbesondere in Shanghai, wo seit über einem Monat eine massive Abriegelung stattfindet. Diese Abriegelung scheint zwei Dimensionen zu haben. Zum einen hat Präsident Xi Jinping gerade seine Kandidatur für eine noch nie dagewesene dritte Amtszeit als Chinas Staatschef eingereicht, die noch in diesem Jahr stattfinden soll.

https://www.hindustantimes.com/world-news/xi-jinping-set-to-secure-unprecedented-third-term-as-china-s-leader-101650633317417.html

Dagegen wehrt sich der ehemalige Präsident Jian Zemin, dessen Basis in Shanghai liegt, heftig. Es sieht also nach einem harten Durchgreifen der Xi-Anhänger aus. Auch die Tatsache, dass die Einwohner angewiesen werden, ihre Pässe "bis nach der Pandemie" abzugeben, spricht für eine Säuberungsaktion.

https://www.rfa.org/english/news/china/passports-04202022123626.html

Es sieht aber auch nach einem Wirtschaftskrieg gegen das Scheinregime von Joe Biden aus, denn die Abriegelung hat zur Folge, dass chinesische Exporte in die USA abgeschnitten werden. In den USA ist das Lkw-Ladevolumen in den Häfen an der Westküste in dieser Woche bereits um 4,5 % zurückgegangen, was die siebte Woche in Folge mit einem Rückgang des Lkw-Ladevolumens bedeutet. Das passiert, wenn man bankrott geht: Die Leute schneiden einem den Geldhahn zu.

https://www.zerohedge.com/markets/global-shipping-update-china-about-wreck-your-summer

Zum Abschluss dieser Woche werden wir noch einmal in die X-Akten eintauchen. Unsere geheimen Quellen aus dem Weltraumprogramm bestehen darauf, dass der bevorstehende Zusammenbruch des Regimes im Westen eine riesige verborgene Welt mit außerirdischem Einfluss und unterdrückter Technologie freilegen wird.

Hier können Sie zum Beispiel sehen, wie der Pressesprecher des Pentagons eindeutig innehält und den Fragen der Reporter bezüglich der "geborgenen außerirdischen Körper" ausweicht.


Dann gibt es in den Videos unten alle Beweise für unterdrückte alte Technologie und langfristigen menschlichen Kontakt mit Außerirdischen.


Zu guter Letzt gibt es noch ein Video aus dem wirklichen Leben, das aussieht, als wäre es direkt aus dem Film Men in Black entsprungen.


Wie bei all diesen Weltraumthemen üblich, finden wir sie zwar faszinierend, aber wir stehen definitiv unter einer Art Quarantäne, denn sonst würde sich dies auf unser reales, alltägliches Leben auswirken.

Quelle:

https://benjaminfulford.net/2022/04/25/km-controlled-g7-regimes-are-mathematically-doomed-despite-increased-repression/


Quelle Text:

https://telegra.ph/Benjamin-Fulford-Wochenbericht-vom-25042022-04-25


Quelle Video:

https://telegra.ph/Benjamin-Fulford-Wochenbericht-vom-25042022-04-25



25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen