Suche
  • Smaragdgruen

Bitte um Vergebung


Warum bist du so gemein zu mir?

Du bist es gewesen, der sich mit einen genmanipulierten Impfstoff impfen hat lassen,

der schön langsam dein eigens Blut angreift und zu Herzinfarkten, Schlaganfällen, Thrombosen, und vieles mehr führt!


Du infizierst mich mit deinem Speichel beim Reden mit den Spikes, die du produziert, die schön langsam dein Empathiezentrum deines Gehirnes zerfressen!


Und jetzt gehst du auf mich, auf deine Kinder, auf deine Frau, deinen Mann, auf deine Umgebung los,

warum?

Nur weil du deine eigene Spiegelung nicht länger erträgst?


Wäre es nicht jetzt an der Zeit für dich,

um Vergebung zu bitten.


Ich muss gestehen, ich war zuerst entsetzt, wie dumm du bist, dass du dich impfen hast lassen,

dann war ich zornig auf dich und jetzt tust du mir nur noch leid,

aber bitte verlange nicht, dass ich mitansehen muss, wie qualvoll du stirbst.

Ich kann das nicht.


Ich, wir, die anderen habe dich gewarnt.

Jetzt wo dir womöglich schön langsam bewusst wird, was du gemacht hast,

schlägst du um dich, beschimpfst dein Umfeld, stößt Drohungen aus.


Es reicht!


Es war deine Entscheidung, ich bete dennoch für jeden einzelnen, auch für dich, um Vergebung dessen, was du alles an Schlimmen getan hast, sei es in Worten, Gedanken oder Taten,

aber dennoch vergeben kannst nur du dir selbst und vielleicht ist das jetzt deine letzte Möglichkeit.

Ich habe dich zu nichts gezwungen,

wir, die andere haben dich nie beeinflusst, freien Willens bist du den Weg gegangen und jetzt gibt es keinen Schritt mehr zurück, du kannst nur nach vorne gehen.


Bitte um Vergebung und es wird dir vergeben, aber das Vergeben beginnt mit dir selbst!


41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen