Suche
  • Smaragdgruen

Kindermund tut Wahrheit kund!





Es gibt so vieles, was ich zu berichten habe, ich wie nur nicht, wo ich beginne soll.

Sag mir bitte, was sagst du zu einem 10jährigen, der dir erzählt, dass drei seiner besten Freunde von den Eltern gezwungen wurden sich impfen zu lassen, sie seitdem immer wieder krank sind und die Kinder untereinander davon reden, dass man diese Eltern wegen Mordes anklagen soll. Ich betone, das sind 10jährige Kinder.

Sag mir, was sagst du zu einem 14 jährigen Burschen, der dir erzählt, dass ihm seine Eltern gezwungen haben, sich zu impfen, es ihm jetzt nicht gut geht, er Angst um seinen kleinen Bruder hat, dass man ihn nicht auch noch impft! Er will nämlich nicht, dass sein kleiner Bruder auch streben muss.

Sag mir, was sagst du, wenn derselben 10 jährigen Burschen dir erzählst, dass er seinen Papa nicht versteht. Er hat sich impfen lassen, drei Mal und bereits bei der zweiten Impfung hatte er Nebenwirkungen, bei der dritten noch schlimmere und er hat alles auf andere Ursachen geschoben und der Kleine schaut dir tief in die Augen und fragt: Warum lügt es sich selber an?

Was sagst du zu einem kleinen Mädchen, das bitterlich weint und dich mit großen Augen fragt, warum ihre Eltern sie töten wollen. Auf die Frage, wie sie darauf kommt, meint sie nur, sie wollen sie schon wieder impfen lassen.

Mir bricht es das Herz, dass diese kleinen Knirpsen schon so schlimme Erfahrungen sammeln mussten und dennoch schaut ihr zu, was man mit euren Kindern tut; lass euch von anderen sagen, was gut für eure Kinder ist! Warum geht ihr nicht endlich in eure vom Himmelvater (oder wie immer ihr die Kraft nennen möchtet) gegebene Selbstverantwortung und kümmert euch endlich um eure Kinder, wenn ihr schon welche in diese Welt setzt, wie es sich gehört, was eure verdammt Verpflichtung ist?

176 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen