Suche
  • Smaragdgruen

Neue Info von Gerald Markel; jetzt wird es offensichtlich



[Weitergeleitet aus Gerald Markel]

Medienkrieg und Neuwahlen.


Meine Haltung zum schrecklichen Krieg in der Ukraine könnt Ihr hier verfolgen -


https://youtu.be/UU8T2TmHY-w


- aber bevor ich zu den neuesten Entwicklungen in Österreich komme , nur eine Ergänzung dazu :


Was wir in den letzten Tagen erlebt haben , ist ein Krieg in zwei parallelen Welten .

In der Realität läuft der echte , der schreckliche Krieg , der tagtäglich Opfer fordert und Leid verursacht.

Und dann gibt es den ersten totalen Krieg in der Parallelwelt der Medienberichte .


Ein professioneller Schauspieler ( Selensky ) , ein Laienschauspieler und PR Profi ( Klitschko ) und die effektivste Medienmaschinerie der Welt - das Project Syndicate , gesponsert by Open Foundation der Familie Soros

( der gerade gestern in Wien als Staatsgast mit Polizeieskorte unserem Kanzler erklärt hat , was Österreich zu tun hat )

- diese professionelle Mischung führt einen Krieg der Propaganda in bisher unbekannter Perfektion.


Meine Meinung dazu - das erste Opfer jedes Krieges ist die Wahrheit.


Aber jetzt zu Österreichs Innenpolitik.

Ich denke wir wählen tatsächlich noch heuer eine neue Bundesregierung.


Ich war mir bis vorgestern nicht sicher , aber seitdem sind drei Dinge passiert bzw Informationen aufgetaucht :


Erstens

- seit gestern weiss ich bestätigt , dass Thomas Schmidt , der im Ausland untergetauchte ehemalige KurzVertraute und DicPicSammler , mit der Justiz über einen Kronzeugenstatus verhandelt.

Wenn die grüne Ministerin noch vor ihrem unvermeidlichen Rücktritt in Folge des Dissertationsskandals diesem Ansuchen als Dolchstoss nachgibt und Schmidt packt aus - dann ist dies der SuperGAU der ÖVP.


Das Handy des Herrn Kloibmuller ist Kryptonit für die Familie der Patin in St. Pölten.

Ein umfassendes Geständnis des Herrn Schmidt vernichtet die Karrieren sämtlicher Mitglieder der Famiglia des Herrn Kurz und sorgt für den Rücktritt aller verbleibenden Minister vom Kanzler über die zwei QuotenDummies bis zur Hälfte der Stabsmitarbeiter .

Mit einem Wort - ein Tsunami würde über die ÖVP hinwegfegen .


Zweitens

- der Vorarlberger ist eine unfassbare Provokation des Werner " Schilcherfassl " Kogler.


Man stelle sich vor

- die Landesregierungen der ÖVP wollen endlich das Thema Covid vom Tisch.

Und das Desaster der Impfpflicht im Loch Ness versenken .


Und dann bringt der Werner Beinhart als Nachfolger des BoboDocs nicht nur einen politischen Vollprofi .

Nein der Mann ist auch noch ein überzeugter Covidhysteriker und Impffanatiker !!


Damit nicht genug - den Fanatismus lernt der brave Gsiberger Ehemann von seiner verhaltensauffaelligen Arztgattin , die im Nebenberuf die CHEFIN der SPÖ Vorarlberg ist !!


Das heißt , dass der Werner den Schwarzen mit dem Neuen gleich auch eine Standleitung zur SPÖ direkt aus dem Ministerrat vor die Nase geknallt hat 🤣

Der neue Gesundheitsminister ist also eine offene Provokation der Grünen an den Regierungspartner in einer Härte - unfassbar- schön langsam wird mir der Werner echt sympathisch 🤣🤣


Ausserdem freut sich die gesamte Medienlandschaft auf den Kampf des Gsibergers gegen die westlichen Landeshäuptlinge , die den Grünen ohnehin hassen 😉


Und drittens - die ökonomische Situation in Österreich ist dermassen katastrophal , die Inflation und Preiserhöhungen dermassen hoch - die Regierung KANN die Ökosteuerreform nicht wie geplant im Juni umsetzen .


Die Fanatikerin Gewessler hat mit Ihrem Ökowahn dafür gesorgt , dass Benzin , Diesel , Gas und Heizöl ab Juni um ungefähr 30 Prozent teurer werden !!

Das würde in Kombination mit der Ukrainekrise bedeuten , dass Diesel ab Juni ca DREI Euro kostet - und das wäre der Anfang einer Revolution , eines echten Volksaufstandes mitsamt Sturm aufs Parlament.


Also MUSS diese Reform auf Eis gelegt werden , was aber wiederum die Grünen niemals zulassen können.

Aufrüstung , Ende der Covidhysterie , Korruption zudecken , Megakrise und dann noch der Abschied von der Klimarettung - das geht sich bei den Grünen nicht mehr aus .


Und daher sagt das Orakel von Puchberg folgendes voraus :


chris huber, [05.03.2022 15:01]

[Weitergeleitet aus Gerald Markel]

Sobald die Hanni in St Pölten sich von dem Anfall an Schnappatmung über den neuen Gesundheitsminister erholt hat , beginnt der Wahlkampf und die letzte Runde der Koalition ist eingeläutet.


Wir werden Neuwahlen bekommen.

For sure.


Best wishes

GM


Und ich wünsche mir den totalen Untergang des jetzigen Systems und den notwendigen und wichtigen Übergang zum Landrecht. Es muss in die Köpfe derer, die jetzt im Aufstieg in die 5. Dimension sind, dass wir gleichzeitig vom See- in das Landrecht müssen, um schlussendlich im Luftrecht zu enden ... recherchiere, wenn dir das NEU ist! Diese Matrix muss endlich beendet werden!

89 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen